Aufzeichnung ansehen:

Ihre Daten werden zu Zwecken der Business-to-Business-Kommunikation gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

RELEX WEBINAR

Je ökologischer die Prozesse, desto ökonomischer das Ergebnis Nachhaltigkeit in der Supply-Chain bei Bünting

Dauer: 45 Minuten 

In diesem Webinar erfahren Sie mehr darüber: 

  • Wie Händler Verderbskosten deutlich und messbar reduzieren können;
  • Die Auswirkungen von optimierten Prognosen & automatischer Disposition auf den ökologischen Fußabdruck; 
  • Wie eine agile, datengesteuerte Lösung Bünting half, Bestandsprobleme zu erkennen und zu lösen;
  • Wie Bünting die Produktverfügbarkeit durch optimierte, datenbasierte Prognosen verbessert hat.

Vor dem Hintergrund des ständigen Wandels bleibt ein Thema konstant: die Notwendigkeit, nachhaltiger zu werden. Verderb zu reduzieren, war in der Branche zwar schon immer wichtig, doch Verbraucher und gesetzliche Vorgaben bauen zunehmend mehr Druck auf Einzelhändler auf. Nachhaltigkeit ist nicht einfach ein Trend – sie ist eine andauernde Mission.

Zusammen mit Gaia Consulting führte RELEX Anfang 2020 eine unabhängige Untersuchung durch: Mithilfe einer mathematischen Formel wurde die Wirksamkeit von Maßnahmen zur Verderbsreduktion hinsichtlich ihrer Wirkung auf die Klimabilanz gemessen. So reduzierte die Supermarktkette Bünting mit RELEX ihre CO2-Emissionen um 27 Prozent, was 265.000 eingesparten Kilogramm Kohlendioxid entspricht.

Erreicht wurde das durch die Minimierung von Verderb, bessere Auslastung der Lkw und Optimierung der Liefertage für die Filialdisposition. Die RELEX-Plattform nutzt interne Handelsdaten und bezieht externe Faktoren wie Wetter, Events, Saisons oder Feiertage ein, um durch präzise Prognosen die Absatzplanung zu optimieren. KI und Machine-Learning-Technologie automatisieren und optimieren Disposition und Allokation selbst für die schwierigsten Kategorien: von Frische- und Saisonprodukten bis hin zu Neueinführungen und Kampagnenartikeln. Für das gemeinsame Projekt erhielten Bünting und RELEX den Retail Systems Award.

Lernen Sie in diesem Webinar mehr über das Projekt von Gerrit Hermeling, Leiter zentrale Warenversorgung und Beschaffung bei Bünting. 

Ihre Webinar Speaker

Wenn Sie Fragen zu unserem Webinar haben wenden Sie sich bitte an: laura.blauschmidt@relexsolutions.de

gerrit-hermeling_bünting

 

Gerrit Hermeling 
Leiter zentrale Warenversorgung und Beschaffung, Bünting SCM / Logistik GmbH & Co. KG
Speaker

Als Leiter der zentralen Warenversorgung und Beschaffung der Bünting AG bin ich für die optimale Bestände in den Märkten und den Zentrallägern verantwortlich. Dabei ist mein Aufgabengebiet in drei Schwerpunktbereichen getrennt. Diese sind die Disposition über RELEX für unsere Zentralläger und den Märkten. Zudem gehört SCM Systeme die Betreuung und Weiterentwicklung aller Programme die den Bestellweg begleiten, bzw. die an RELEX Daten übermitteln. Hierauf aufbauend ist die Strategische Disposition angesiedelt. Hierunter verstehen wir die langfristige Ausrichtung die losgelöst vom Tagesgeschäft sind.

david-matern-600px-round

 

David Matern
Senior Retail Planning Consultant, RELEX Solutions
Host

Das Webinar wird von David Matern moderiert, der derzeit das Team von Presales-Prozess- und Lösungsexperten für den deutschsprachigen Raum leitet. David Matern arbeitet seit sechs Jahren bei RELEX und interessiert sich für alle möglichen Herausforderungen im Groß- und Einzelhandel insbesondere in den Bereichen Supply Chain Optimierung, Kampagnenplanung und Unified Retail.